Nominierung: The future of Building – Enquete 4.0

Am 17. Mail 2017 hat die Wirtschaftskammer Österreich zur ENQUETE 17 geladen – veranstaltet von der Diplomatie Academy of Vienna. Im Rahmen diese Internationalen Kongress „THE FUTURE OF BUILDING! CONFERENCE AND MATCHMAKING“ wurde die Preisverleihung des AWARD´s für DIGI Start Up´s verliehen. Der Kongress hatte über 400 Teilnehmer aus fast 50 veschiedenen Ländern.

Über 100 Unternehmens haben sich um die begehrte Trophäe mit Ihren Innovativen Projekten beworben. (www.b2match.eu/building2017)

Cleanbird hat es mit seiner smarten Lösung zur Digitalisierung der Gebäudereinigung unter die Top 10 Unternehmen geschafft.

Prof. Wilhelm Reismann hat die Leistung unserer digitalen Lösung mit großen anerkennenden Worten unterstrichen und uns angehalten weiter intensiv an der Entwicklungen zur Digitalisierung von Facility Services zu arbeiten.

Frau Mag. Ulrike Rabmer-Koller (Wirtschaftskammer-Vizepräsidentin)  bedankte sich  im Rahmen der Veranstaltung bei Harald Peterka persönlich für die Innovationsstärke von Greenbird. Die Wirtschaftskammer hat zugesichert uns bei der Internationalisierung bestmöglich zu Unterstützen, um schlussendlich auch die Exportstärke von Österreich weiter zu stärken.

Das gesamte Greenbird – Team bedankt sich bei der Wirtschaftskammer, der Stadt Wien, wie auch bei der österreichischen Bauträgervereinigung für die erhaltende Auszeichung.